CZ EN DE NEU

myUPGRADE Teil 1



zurück

myUPGRADE Teil 1

Seit Anfang dieses Jahres arbeiten wir mit Vollgas an einer allmählichen Verbesserung unseres Systems. Es ist uns nun auch dank der Impulse unserer Kunden gelungen, gleich mehrere Innovationen und Upgrades vorzubereiten, die auch dir die Arbeit mit mySASY erleichtern und dir weiter Möglichkeiten geben werden, dich im Rahmen der Überwachung der Herzfrequenzvariabilität (HRV) weiter verbessern zu können. Außer einer besseren und übersichtlicheren Visualisierung werden noch ein Paar völlig neue Funktionen dazukommen, die sowohl eine einfachere Auslegung der Informationen, als auch völlig neue Informationen liefern werden.

myUPGRADE wird gleich für mehrere Ebenen vorbereitet:

⇒ Upgrade der Kundenschnittstelle und der Darstellung der Ergebnisse (neue Grafik und ein Paar neue Funktionalitäten im Rahmen der bestehenden Karteikarten).

⇒ Ein völlig neues myTraining-Modul, das die Trainingsdaten mit den HRV-Daten verbindet und einen „automatischen Trainingsplan“ erstellt. Angesichts dem, dass myTraining mit Trainingsdaten arbeitet, bereiten wir auch zur Einleitung eine automatische Synchronisierung mit dem System „Strava“, die es uns ermöglichen wird, die Trainingsdaten von nahezu allen Typen von „Smartwatch“/Sporttester zu erheben. Wir arbeiten auch an weiteren Integrationen, die je nach dem Verlauf und Ergebnissen von Besprechungen, die zurzeit mit Betreibern weiterer Anwendungen und Trainingssysteme geführt werden, folgen werden. (dieses Modul wird im zweiten Teil dieser Serie beschrieben - HIER).

⇒ Völlig neue mobile Anwendungen für iOS und Android, die die Übel der aktuellen Anwendungen eliminieren, eine völlig neue Grafik, eine übersichtlichere Umgebung und ein Paar neue funktionelle Neuheiten bieten. Um die neuen Anwendungen auf den feinsten stand bringen zu können, werden wir noch ein bisschen Zeit dafür brauchen. Deswegen werden sie als letzter der oben erwähnten Punkte veröffentlicht.

Da wir manche Neuheiten erst fertig stellen müssen (sie sind noch kein Bestandteil des Systems) entschieden wir uns, dir mindesten eine kleine Kostprobe von dem, wie myUPGRADE aussehen wird, anzubieten. Da außer einem neuen Design eine ganze Reihe von Funktionen dazukommen wird, beschreiben wir dir, welche es sein werden und was sich verändern wird. Neue Kunden werden somit erfahren, worauf sie sich freuen können. Die bestehenden Kunden können sich rechtzeitig auf neue Funktionen vorbereiten, um sie nach der Implementierung so früh wie möglich benutzen zu können.

Dank einer Menge an Daten, die mySASY bei hunderttausenden von Messungen bereits verarbeitete, konnte es zu einer Anpassung der Anzahl von Messungen, die zur Berechnung und Anzeige von einzelnen Funktionen notwendig sind, kommen.

  • myHRV (Trainingskapazität) – ab der ersten Messung
  • myCOMPENSATION (Kompensation) – bereits nach der 6. Messung
  • mySASY PROFILE (Trainingsprofil) – bereits nach der 8. Messung
  • myAGE (Funktionsalter) –bereits nach der 7. Messung
  • myTRAINING - bereits nach der 10. Messung (Eine Bedingung für die Messungen: Ergänzung der Angaben über dein Training - manuell oder mithilfe einer automatischen Synchronisierung).

 

Kompensation ►► myCompensation

Die erste Neuheit, die wir dir vorstellen möchten, ist die Anpassung der Funktion, die das aktuelle Niveau der Kompensation deines Organismus überwacht. In dieser Sektion wird sich nicht nur der Tachograph verändern. Die neu angepassten Algorithmen werden die Vereinigung der farbigen Kennzeichnung der Ergebnisse ermöglichen, damit sie immer den myHRV-Diagrammen (Trainingskapazität) und den myAge-Diagrammen (Funktionsalter) entsprechen. Darüber hinaus kommt es im Rahmen der Innovationen zu einer näheren Verbindung dieser Karteikarten mithilfe eines völlig neuen myTraining-Moduls, das die Angaben über Training mit den Angaben über den Zustand des Organismus und die Herzfrequenzvariabilität (HRV) verbinden wird. Dieses Modul wird in dem nachfolgenden Teil der Serie näher beschrieben.

Anzeige für eine Messung:

Anzeige für weitere Messungen

 

Funktionsalter ►► myAGE

Im Vergleich mit der bestehenden Version, die „nur“ den aktuellen Wert des Funktionsalters des Organismus anzeigte, wird myAGE neu auch einen individuellen Wertbereich bestimmen. Dank dem wird es dir, mithilfe einer übersichtlicheren und deutlicheren Form, Informationen über das „Alter deines Organismus“ anbieten können. Es wird auch die Überwachung einer langfristigen Entwicklung und der Geschwindigkeit der Veränderungen die mithilfe von Pfeilen, die eine aktuelle Tendenz anzeigen, dargestellt wird, und die Möglichkeit, das aktuelle und langfristige Funktionsalter anzuzeigen, dazukommen.

 

Neuheit unter den Karteikarten

Für eine einfachere Überwachung der Ergebnisse fügen wir bei den Karteikarten (myTraning, myCompensation und myAge) eine Möglichkeit, von den voreingestellten Perioden (eine Woche, 14 Tage, ein Monat, 3 Monate) auswählen zu können, hinzu. Somit wird es möglich sein, eine größere Menge von Ergebnissen zu markieren, ohne zum Kalender übergehen zu müssen. Das werden vor allem diejenigen schätzen können, die sich die Ergebnisse ausschließlich im Handy anzeigen lassen.


Über weitere Neuheiten und Informationen wirst du in dem zweiten Teil der Serie myUPGRADE (LINK HIER) informiert, in dem wir dir das bereits erwähnte myTRAINING-Modul, das die Daten über Training mit dem Zustand des Organismus verbindet, vorstellen werden. Rat mal, wie es aussehen wird!


Danke für deine Unterstützung und die Möglichkeit, mySASY immer weiter zu entwickeln.

© 2022 mySASY